Open-Data-Nachrichten-Überblick NRW - Mai 2022

Open-Data-Nachrichten-Überblick NRW - Mai 2022

Im Folgenden berichten wir über interessante Entwicklungen im Bereich Open Data aus einigen Kommunen in NRW, die ebenfalls offene Daten zur Verfügung stellen.

Außerdem haben wir zwei sehr interessante Verantaltungstipps für Sie.

Stadt Köln setzt verschiedene Geodatendienste ein

Wie in Münster werden auch bei der Stadt Köln Geodatendienste in verschiedenen Formaten über das Internet zur Verfügung gestellt. Die Kollegen und Kolleginnen aus Köln haben dazu einen kurzen Überblick über die eingesetzten Formate und weiterführende Informationen zur eigenen Nutzung auf den Open Data Seiten der Stadt Köln zusammengetragen. Für Nutzer von Geodaten-Services (WFS, WMS, ...) ist das ein guter Einstiegspunkt:

Anleitung zur Nutzung von Geodatendiensten wie WMS und WFS

DCAT-AP.de Version 2.0 veröffentlicht

Über GovData bieten verschiedene öffentliche Einrichtungen auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene Daten an. Ziel ist es verschiedenen Konsumenten von offenen Daten einen zentralen Einstiegspunkt im Internet zur Verfügung zu stellen.

Im ersten Quartal 2022 hat GovData als verantwortliche Stelle für den 2018 erstmals veröffentlichten allgemeinen deutschen Metadatenstandard für offene Verwaltungsdaten die neuste Version auf DCAT-AP.de verfügbar gemacht. Lesen Sie auf der Webseite von GovData wie Änderungen am Standard zustandekommen.

Zum Blog Artikel auf GovData.de

Weltweite Open Gov Week mit Veranstaltungen in Deutschland

Vom 16. Bis 20. Mai findet zum sechsten Mal die weltweite Open Gov Week statt. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Regierungen und Öffentliche Stellen dazu zu bringen besser auf die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger zu reagieren. Es werden Seminare, Hackathons, Debatten und vieles mehr angeboten.

Dabei ist auch die Stadtverwaltung Münster und der städtische IT-Dienstleister citeq. Im Vortrag "Kleine Vertragsänderung, große Wirkung!" wird am Beispiel von Musterformulierungen gezeigt, wie Unternehmen und Verwaltungen die Hoheit über ihre Daten sicherstellen können. Anmeldungen für diesen Beitrag sind noch möglich unter: https://www.kdn.de/veranstaltungen/termine/details/kleine-vertragsaenderung-grosse-wirkung/

Ein Übersicht über die deutschen Veranstaltungen und weitere Informationen zur Open Gov Week finden Sie auf den Seiten der Open Gov Week

Erstes kommunales Open-Data-Barcamp am 11. Mai in Bochum

Gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung hat das Deutsche Institut für Urbanistik in digitales, kommunales Open-Data-Barcamp initiiert. Zielgruppe sind die kommunale Verwaltung und alle weiteren Open Data Interessierten. Am 11. Mai findet nun zum ersten Mai ein physisches Treffen der Community in Bochum statt. Wir sind auch mit dabei!

Lesen Sie mehr dazu auf den Seiten der Bertelsmann Stiftung.

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.