Data Extent

Andere Formate

Die Informationen dieser Seite stehen auch in folgenden Formaten zur Verfügung:

JSON RDF

DCAT-AP.de

Die Metadaten des angezeigten Datensatzes im DCAT-AP.de-Profil stehen in den folgenden Formaten zur Verfügung:

JSON RDF TTL

über die DKAN API

Geokoordinaten der Flurstücke bzw. Grundstücksgrenzen

Flurstücksgrenzen der Stadt Münster aus dem Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS). Die Eigentumsgrenzen von Grundstücken fallen in der Regel mit Flurstücksgrenzen zusammen.

Ein Flurstück befindet sich immer in einem bestimmten Nummerierungsbezirk, und zwar auf der obersten Ebene innerhalb einer Gemarkung, und auf zweiter Ebene innerhalb einer Flur. Die Geometrien der Flurstücke können nur pro Flur heruntergeladen werden. Eine Lage-Übersicht aller Fluren befindet sich in dem Datensatz "Flurgrenzen aus dem Liegenschaftskataster", ebenfalls auf diesem Datenportal.

Bitte wählen Sie, aus welcher Flur Sie die Flurstücksgrenzen herunterladen möchten:
 

FieldValue
Angepasst
2024-06-07
Veröffentlichungsdatum
2019-07-15
Homepage URL
Bezeichner
e986bfa2-b3ba-47b9-8cc4-79582f107ec1
Spatial / Geographical Coverage Area
POLYGON ((7.5290679931641 51.89293553285, 7.5290679931641 52.007625513725, 7.7350616455078 52.007625513725, 7.7350616455078 51.89293553285))
Datenquelle
Spatial / Geographical Coverage Location
Münster
Language
German
License
Author
Stadt Münster
Contact Name
Open Data Koordination Münster
Contact Email
Public Access Level
Public
Additional Info: 
FieldValue
KategorieRaumordnung - Liegenschaftskataster
Kennzifferf03
KoordinatenreferenzsystemETRS89/UTM
QuelleVermessungs- und Katasteramt
FeldWert
Herausgeber (dct:publisher)
Kategorie (dcat:theme)
Sprache (dct:language)
Ebene der geopolitischen Abdeckung (dcatde:politicalGeocodingLevelURI)
Geopolitische Abdeckung (dcatde:politicalGeocodingURI)
Räumliche Abdeckung (Place)

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
CAPTCHA

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

13 + 0 = Lösen Sie diese einfache Rechenaufgabe und geben Sie das Ergebnis ein, z. B. für 1+3, geben Sie 4 ein.